Karl Dzuba

General Sportjournalismus und Sportmanagement

Karl Dzuba hat den etwas anderen Weg in den Journalismus eingeschlagen. Vom Geografiestudium an der FU in Berlin über die freie Mitarbeit als PR-Journalist ging es 1999 zu Eurosport nach Paris, wo er Gründungsmitglied der deutschen Online-Redaktion wurde. Von 2004 bis 2011 leitete er die Redaktion in der Eurosport-Dependance in München und arbeitete 2005/2006 beim Fußball-Magazin "Dropkick" vor der Kamera. Erfahrungen im Agenturjournalismus sammelte er ab 2011 in seiner Heimat Berlin als Chef vom Dienst bei dapd. An der medienakademie in Berlin lehrt er bei den Sportjournalisten das Modul "Digitale Sportmedien".

Zurück zur Übersicht