Katharina Kickinger

General Media Acting und Moderation

Katharina Kickinger arbeitet choreografisch, darstellerisch und tänzerisch generationsübergreifend und interaktiv.

Sie ist staatlich geprüfte Tanzpädagogin, Tänzerin, Choreografin, Magistra/ Universitätsstudium Sozial- und Kulturantropologie, Gründerin des Unternehmens „Tanzfee-Hamburg“ und der „KK Dance Company“, sowie Erfinderin von „pitaba® -piLATES taNZT baLLETT“, einem Tanz, der Elemente des Ballett und Pilates umfasst.

Zu ihren aktuellen Produktionen/Engagements zählen: „DIE HAMLETMASCHINE VON HEINER MÜLLER – eine tanzperformance von katharina kickinger“ (Premiere: 01/2017); Solo-Performance „fühl ich mich sicher“ (07/2017); „Jingle Bells?!“, eine Tanztheater-Performance (12/2015, Choreografie und Tanz), „Schwan, kleb´an!“ (12/2015, Choreografie), „I dreamed a Dream“, (04/2016, Choreografie & Tanz anlässlich der Verleihung des Stadtkulturpreises), „Zeitreise“, ein Tanz-Theater für Kinder (07/2016, Choreografie) sowie „Die Burg tanzt!“ (10/2016 + 07/2017 Tanz & Choreografie), ein Tanzabend der besonderen Art.

Im Theater die BURG, Theater am Biedermannplatz, hat sie eine Destination gefunden, die diese Arbeitsweise unterstützt und fördert. Mit ihrer choreografischen Arbeit lässt sie Menschen zu „Tanz“ kommen, die etwas zu „tanzen“ haben, die sich ausdrücken und den Tanz unter die Menschen des Stadtteils bringen wollen. Vieles ihrer Tanzarbeit geschieht aus Idealismus, aus der Liebe zum Tanz, zur choreografischen Arbeit und der Erfüllung, Menschen zum Tanz gebracht zu haben.

Zurück zur Übersicht