Özgür Yildirim

General

Özgür Yildirim ist ein Hamburger Regisseur. Geboren 1979 in Hamburg, veröffentlichte Yildirim seinen ersten Roman bereits im Alter von 14 Jahren, studierte ab 2002 an der Universität für Theater, Musiktheater und Film, der heutigen Hamburg Media School, und machte dort 2004 sein Diplom. Seine vielbeachteten Studentenfilme waren für zahlreiche Nachwuchspreise nominiert, darunter Short Tiger, First Steps und Studio Hamburg Nachwuchspreis. Yildirims erster Kinospielfilm, CHIKO, hatte auf der Berlinale 2008 seine Weltpremiere und wurde 2009 mit dem Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bestes Drehbuch ausgezeichnet. 2011 drehte der Regisseur seinen zweiten Spielfilm, der mit großem kommerziellen Erfolg in den deutschen Kinos lief: Die Musikkomödie BLUTZBRÜDAZ. Zudem hat er 2013 den zweiten Hamburger Tatort mit Wotan Wilke Möhring als Regisseur betreut.

Zurück zur Übersicht