Wolf-Dieter Poschmann

General Sportjournalismus und Sportmanagement

Wolf-Dieter Poschmann leitete zehn Jahre die ZDF-Hauptredaktion „Sport“ und hat in seiner Laufbahn als Sportjournalist so viele Sportgroßereignisse für das ZDF betreut wie kein anderer. Er studierte Germanistik und Pädagogik bzw. Geschichte. 1986 kam er als Hospitant zum ZDF und kommentiert und moderiert seit 30 Jahren Sportsendungen.

Egal ob Olympische Spiele, Fußball-WM oder -EM, Leichtathletik-WM oder -EM, Ironman Hawaii oder Eisschnelllauf-WM oder -EM – Wolf-Dieter Poschmann war der Sport-Experte des ZDF. Für seine Arbeit wurde er mehrfach zum TV-Journalisten des Jahres gewählt. Des Weiteren erhielt er den TV-Preis „Sportbild“, die „Silberne Kugel“ für hervorragende Live-Berichterstattung und von den Olympischen Spielen in Nagano den „Goldenen Gong“.

Wolf-Dieter Poschmann lehrt an der DMA-medienakademie in Berlin vor allem als Gastdozent im Bereich „Sportpräsentation“.

Zurück zur Übersicht