Am 17. April ist es soweit! Denn Filme gehören auf die Leinwand!

„Show Reel“ – die Plattform zur Visualisierung audiovisueller Produktionen der DMA in Hamburg startet zum Semesterbeginn. Der Titel ist dabei Programm.

Die Studierenden der DMA –die medienakademie in Hamburg zeigen ihre Produktionen auf der großen Leinwand. Nach der Präsentation wird es einen Talk mit den Studierenden und dem Publikum geben. Genug Raum für Fragen und den intensiven Austausch über Erfahrungen und Erkenntnisse, die sie bei Themenfindung, Produktion und Realisierung der Projekte erworben haben.

Die Gäste dürfen sich unter anderem auf die Produktion „Number 12“ freuen, die von Studierenden der Studiengänge Angewandte Medien und Film und Fernsehen in Co-Production mit Sportdigital produziert wurden, Episoden der CHINA TIME produziert in Zusammenarbeit mit der Senatskanzlei Hamburg und die Mini-Serie ANTI produziert im Modul „Medienpraxis Film“ mit Regisseur Benjamin Teske. Besonders gespannt sind wir auf die aktuellen Produktionen, die im Rahmen der Liveshow THE GOLDIES gerade gedreht werden.