Cutter-Ausbildung: Studium für Schnitt, Film & Videoschnitt

Editoren oder Cutter werden oft als die soliden Handwerker der TV- und Filmindustrie betrachtet. In Wirklichkeit sind sie weitaus mehr. Als Künstler und Gestalter komponierst du Bilder zu einem Trailer, einer Reportage, einem Feature oder einem Film.

Dabei spielen deine Kreativität, Schnitttechniken, Effekte, Rhythmus und ein Gespür für Musik und Bildkomposition eine große Rolle. Du arbeitest eigenverantwortlich im Team in enger Abstimmung mit Redakteuren, Reportern und Regisseuren.

Das Studium ist – den beruflichen Anforderungen folgend – praxisorientiert angelegt.

1. und 2. Semester: Grundlagen und Basiskenntnisse

  • Filmgeschichte und Filmanalyse
  • Recherche und Stoffentwicklung
  • Audio, Video, Kamera, Postproduktion
  • Medien und Gesellschaft
  • Medienrecht
  • Medienbetriebswirtschaft

3. und 4. Semester: Fachkenntnisse und Lehrprojekte

  • Studioproduktion
  • Semiotik und Ästhetik
  • Bildgestaltung
  • Filmmontage
  • Visuelles Erzählen
  • Bildregie im Studio
  • Montagetheorie
  • Postproduktion mit Avid und Adobe
  • Teamprojekt Film

5. und 6. Semester: Lehre an der Hochschule Mittweida

  • Gründungsmanagement
  • Wissenschaftliches Publizieren
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Lehrprojekt Unternehmen (Praktikum)
  • Bachelorprojekt