Legendäres jährliches FIFA-Turnier an der DMA München

Donnerstagabend, die Vorlesungen sind vorbei und die Münchner Studierenden strömen nicht nach Hause. Nein! – Es wird gezockt, mitgefiebert, angefeuert und sogar SingStar gesungen.

Was da los war? In den Räumen der DMA fand das legendäre jährliche FIFA19-Turnier statt. Die engagierten DMA-Studierenden aus München waren die Organisatoren dieser Veranstaltung. Mit dem Leiter der Medientechnik, Armin Moritz, haben sie die DMA in eine gemütliche Zockerbude verwandelt.

Gewonnen hat – wie sollte es auch anders sein? – ein Sportjournalismus und Sportmanagement-Studierender! Der Sieger trägt den Ruhm nach Hause und alle anderen freuen sich schon jetzt auf die Revanche, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: Das Runde muss ins Eckige.

Unser Dank geht auch an Isarkindl für die super Getränkeversorgung!