Im Gespräch mit DMA-Student Christopher Krause

Christopher Krause studiert seit dem Wintersemester 2016 in der Studienrichtung Konzeption und Regie an der DMA-medienakademie in Berlin.

Hallo Chris. Magst Du Dich einmal vorstellen?
Hi, mein Name ist Chris. Ich bin 24 Jahre alt und studiere im 5. Semester Regie und Konzeption.

Hast Du einen Prof, der Dir besonders ans "Herz gewachsen" ist?
Ein Dozent, der mir besonders an Herz gewachsen ist, ist Christian Mertens. Ich mag seine ruhige Art zu Unterrichten und wie er neue Zugänge zu Geschichten offenlegt.

Du bist zurzeit im Praxissemester, richtig? Wo machst Du Dein Praktikum?
Mein Praktikum mache ich bei einer Marketing-/Businesscoaching-Agentur namens "Hein & Kollegen".

Warum ausgerechnet bei “Hein & Kollegen" und wie bist Du dort gelandet?
Bei Hein & Kollegen bin ich gelandet, weil ich den Chef der Firma während meines Studiums kennengelernt habe und ich dort mein eigenes Ding machen kann. Ich bin dort direkt als "Creative Content Creater" gestartet und betreue Reisebüros in Berlin.

Was ist Deine Aufgabe bei “Hein & Kollegen"?
Ich erstelle Konzepte, caste Menschen, filme, schneide und geb das Produkt ab. Von A bis Z also alles einmal durch.

Was war bisher der schönste Moment in Deinem Studium, an den Du Dich noch lange zurückerinnern wirst?
Die schönsten Momente für mich war als ich meinen eigenen Kurzfilm nachts in einer Kirche mit meinen Kommilitonen drehen konnte und Krousky kennengelernt habe. Checkt ihn auf Instagram aus.

Wo siehst Du Dich nach Deinem Bachelor? Hast Du genaue Pläne und Ziele für die Zukunft? Traumszenario: Mit meiner Produktionsfirma 916films durchstarten und dort regiemäßig Werbe-/Imagefilme machen. FALLS das nicht ganz klappen sollte, würde ich versuchen weiter als Freelancer zu arbeiten und/oder beim Fernsehen zu jobben.

Wer mehr über Chris erfahren will, kann sich durch seine Social Media Kanäle klicken:

Instagram: captainchristoph
Facebook: Chris Toph