Spaß, Sport und eine gute Sache

Sportjournalismus- und Sportmanagement-Studierende begleiten den Spendenlauf des SLZB.

Sport steht im Mittelpunkt der 1.200 Schüler des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin (SLZB) in Berlin Hohenschönhausen - genau wie bei den Sportjournalismus- und Sportmanagement-Studierenden der DMA medienakademie. Darum war es nur logisch, dass die Studierenden die Schüler begleiten, wenn diese für eine guten Sache Kilometer sammeln.

Bereits zum 6. Mal fand der Spendenlauf statt. In diesem Jahr unter anderem zu Gunsten des Ronald McDonald Hauses in Berlin Wedding und der Kinderlaecheln e.V. Berlin. Die Aufgabe für die Schüler: Spenden erlaufen - so viel wie möglich. Die Aufgabe für die Studierenden: das schweißtreibende Engagement der Schüler in einen kleinen Videobericht zusammen zu fassen, den es bei Hauptstadtsport zu sehen gibt.

Eine tolle Aktion der Schüler des SLZB und mit dem Bericht der Studierenden eine runde Sache: Gutes tun und darüber berichten.