Studienrichtung: Media Acting und Moderation

Media Acting und Moderation Studium

Deine Performance macht den Unterschied!

 

There´s no business like showbusiness...

Du entscheidest dich mit diesem Studienschwerpunkt für einen künstlerisch-darstellenden Schwerpunkt – der dma ist es sehr wichtig, dass du zudem wichtige Aspekte aus Wirtschaft, Marketing und Recht zu deinem Kompetenzprofil addierst. Damit schaffst du im Bachelor-Studium Media Acting und Moderation den Spagat zwischen einer fundierten wissenschaftlichen Ausbildung, kreativer Persönlichkeitsbildung und der Entwicklung der künstlerischen Darstellungstalente.

Nach dem erfolgreichen Abschluss kann dein Weg direkt zum TV, Film und Fernsehen gehen. Eine perfekte Performance und Entertainment gehören auch bei Messen, Fachtagungen, Kongressen und Events zu deinem Portfolio – viele Absolventen haben als Moderatoren einen breiten Kundenkreis aufgebaut.

Wenn du bereits vor Beginn des Studiums ein besonderes Talent für Bühne, Show und Moderation bewiesen hast, sind deine Chancen die mehrstufige Aufnahmeprüfung zu schaffen ausgezeichnet.

Inhalte des Studiums Media Acting und Moderation

Nach der Erarbeitung der wissenschaftlichen Grundlagen im ersten und zweiten Semester entwickelst du deine Performance in einem breit gefächerten Kreativ- und Trainingsprogramm mit Schauspiel, Sprachbildung, Synchronisation, Moderation, Präsentation und Casting-Trainings. Du bist aktiv bei Projektaufführungen und dein Mitwirken in Medienprojekten anderer Studienrichtungen ist Bestandteil deiner Praxisorientierung. Die integrative Zusammenarbeit mit Studierenden der Studienrichtungen Visual Media Production, Konzeption und Regie sowie Kreation, Editing und Animation ermöglicht dir die Komplexität von Medienproduktionen kennen zu lernen.


Studienablauf Media Acting und Moderation

Grundlagen und Basiskenntnisse (1. und 2. Semester)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Medien und Gesellschaft
  • Betriebswirtschaft I
  • Marketing
  • Kommunikationsmanagement
  • Journalistische Grundlagen
  • Kommunikation und Gestaltung
  • Medienbetriebswirtschaft
  • Projekt- und Kampagnenmanagement
  • Betriebswirtschaft II
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • IT- und Datenmanagement
  • Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht

Fachkenntnisse und Lehrprojekte (3. und 4. Semester)

  • Medienpraxis
  • Darstellerische Grundlagen
  • Stimme und Sprache
  • Media Acting
  • Medienpraxis
  • Cross Media
  • Studio Acting
  • Business Acting
  • Konversation und Rhetorik

Lehre an der Hochschule Mittweida (5. und 6. Semester) 

  • Reflexionsmodul
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Gründungsmanagement
  • Wissenschaftliches Publizieren
  • Lehrprojekt Unternehmen
  • Bachelorprojekt

Unsere Dozenten (Auswahl)

Jens Westen

Jens Westen arbeitet seit 1999 als Moderator und Filmemacher bei sky Sport.

Berit Fromme-Dörfler

An der DMA unterrichtet sie hauptsächlich Studenten der Fachrichtung Media Acting und...

Angelika Sedlmeier

Als internationale Dozentin gibt sie auch Seminare in Frankreich, England und USA. Für die...

Martin Politowski

Seit der Gründung der dma in München unterrichtet Martin Politowski in den Fächern...

Jorinde Reznikoff

Jorinde Reznikoff ist als Vocal Coach und Performerin unterwegs zwischen...

Sebastian Krügler

Sebastian Krügler ist Diplom-Designer für Film und Video.

Dr. phil. Monika Hein

Dr. phil. Monika Hein ist promovierte Phonetikerin und professionelle Sprecherin.

Mareike Fell

Mareike Fell arbeitet als Schauspielerin in zahlreichen erfolgreichen Film- und...

Marc Bator

Marc Bator moderiert Nachrichten und andere Sendeformate in Sat.1, einem Programm der...

Christian Maintz

Christian Maintz

ist Autor, Literatur- und Medienwissenschaftler.

Karen Markwardt

Karen Markwardt ist seit 20 Jahren erfolgreiche Fernseh-Moderatorin und Regisseurin.