Studienrichtung: Produktion und Realisation

Produktion und Realisation

Starte als Allrounder in der Medienwelt durch!

 

Von Macher bis Manager...

Die Medienbranche wandelt sich rasant. Im Bereich Produktion und Realisation wirst du Dich in einem dynamischen, globalen Medienmarkt wieder finden. Digitaler Content muss für unterschiedliche Formate und Kanäle differenziert geplant, entwickelt und produziert werden. Du wirst lernen wie eine erfolgreiche Produktion für Fernsehen, TV und Online entsteht, hast Technologien und deren praktischen Einsatzgebiete erprobt und kennst darüber hinaus auch wichtige kaufmännischen Aspekte auf Management- und Vermarktungsebene.

Nach deinem Abschluss bist du bei Sendern, Produktionsfirmen, Werbeagenturen, Onlineredaktionen oder in Kommunikationsabteilungen von Unternehmen ein gefragter „Macher“, Medienmanager, TV-Producer, Redakteur oder Produktionsleiter.

Inhalte im Studium Produktion und Realisation

Du wirst ein Medien-Allrounder und deckst durch deine Studieninhalte an der dma ein Wissensspektrum von Journalismus, Technik, Projektmanagement, BWL, Recht, Producing, Informatik, Kalkulation, Finanzierung und Realisierung ab. In interdisziplinären Projekten arbeitest du an allen wichtigen Nahtstellen der Umsetzung.


Studienablauf Visual Media Production

Grundlagen und Basiskenntnisse (1. und 2. Semester)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Medien und Gesellschaft
  • Betriebswirtschaft I
  • Marketing
  • Kommunikationsmanagement
  • Journalistische Grundlagen
  • Kommunikation und Gestaltung
  • Medienbetriebswirtschaft
  • Projekt- und Kampagnenmanagement
  • Betriebswirtschaft II
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • IT- und Datenmanagement
  • Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht

Fachkenntnisse und Lehrprojekte (3. und 4. Semester)

  • Medienpraxis
  • Einführung Audiovisuelle Medienproduktion
  • Analyse Digitale Medien
  • Medienpraxis
  • Cross Media
  • Mediendramaturgie und -rezeption
  • Produktionsmanagement
  • Spezielle Medientechnik

Lehre an der Hochschule Mittweida (5. und 6. Semester)

  • Reflexionsmodul
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Gründungsmanagement
  • Wissenschaftliches Publizieren
  • Lehrprojekt Unternehmen
  • Bachelorprojekt

Unsere Dozenten (Auswahl)

Gerhard Specht

Gerhard Specht (lic.rer.publ.) ist in allen Medien zu Hause.

Prof. Dr. Detlef Gwosc

Prof. Dr. Detlef Gwosc ist Honorarprofessor an der Hochschule Mittweida.

Dr. Klaus Forster

Dr. Klaus Forster war über sechs Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für...

Tanja Deuerling

Die Medienmanagerin Tanja Deuerling arbeitet als selbstständige Beraterin und Dozentin.

Gunars Martinsons

Der gebürtige Amerikaner (aus Madison, Wisconsin), studierte Kunst- und Film an der...

Heike Kunze

Die Berliner Produzentin Heike Kunze ist als Geschäftsführerin der telekult Film- und...

Christian Maintz

Christian Maintz

ist Autor, Literatur- und Medienwissenschaftler.

Wolfgang Lanzenberger

Wolfgang Lanzenberger, M.A., ist Regieleiter bei der ProSiebenSat.1 Produktion in München.

Achim Bendix

Der Diplomkameramann Achim Bendix hat für SAT.1 das erste virtuelle Studio Deutschlands...

Dr. phil. Volkmar Kümmel

Dr. phil. Volkmar Kümmel ist promovierter Diplom-Betriebswirt.

Katrin Kramer

Die Diplomjournalistin Katrin Kramer arbeitete nach dem Journalistik-Studium als...