Studienrichtung: Sportjournalismus und Sportmanagement

Sportjournalismus und Sportmanagement Studium

Spiele als Sportmanager und Sportjournalist in der ersten Liga.

 

Vom VJay bis zur VIP-Lounge...

Die Wertschöpfungskette des „Sport-Mediatainments“ reicht von Vereinen im Breiten- und Spitzensport, (Profi-) Ligen über Verbände bis in den Fitness-, Fun- und Freizeitsport. Sowohl in klassischen aber auch in den neuen Märkten kannst du als Sportmanager mit einer multimedialen Kompetenz glänzen. Du beherrschst nach dem Studium nicht nur wichtige Techniken des Videojournalismus – vielmehr hast du dir wichtige Grundlagen angeeignet, um als „Macher“ auch neue Marketing- und Vertriebsideen zu entwickeln und erfolgreich zu platzieren. Typische Arbeitsfelder für deinen Berufseinstieg sind Produktionsunits bei Sport-Formaten, Online-Redaktionen, Abteilungen in Marketing-/ Öffentlichkeitsarbeit von Vereinen oder Verbänden, die Sportartikelbranche, Gaming, Merchandising oder Sport & Travel.

Inhalte Sportjournalismus/Sportmanagement

Du kombinierst in deinem Studium journalistisches Basiswissen mit Management-Grundlagen. Du beschäftigst dich mit der Themenauswahl und -entwicklung von unterschiedlichen Medienformaten und kennst den Distributionsmarkt. Praktisch trainierst du die Produktion von medialem Content. Darüber hinaus bietet dir die dma eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung im Sportmanagement. Damit weist du ein Grundlagenwissen zur zielgruppengerechten Vermarktung von Unternehmen, Vereinen oder Produkten nach.

 

 


Studienablauf Sportjournalismus und Sportmanagement

Grundlagen und Basiskenntnisse (1. und 2. Semester)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Medien und Gesellschaft
  • Betriebswirtschaft I
  • Marketing
  • Kommunikationsmanagement
  • Journalistische Grundlagen
  • Kommunikation und Gestaltung
  • Medienbetriebswirtschaft
  • Projekt- und Kampagnenmanagement
  • Betriebswirtschaft II
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • IT- und Datenmanagement
  • Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht

Fachkenntnisse und Lehrprojekte (3. und 4. Semester)

  • Medienpraxis
  • Sportjournalismus I
  • Sportmanagement
  • Sportmedienproduktion
  • Medienpraxis
  • Cross Media
  • Sportjournalismus II
  • Spezielles Recht Sport/Event
  • Sportmarketing und Sportkommunikation

Lehre an der Hochschule Mittweida (5. und 6. Semester)

  • Reflexionsmodul
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Gründungsmanagement
  • Wissenschaftliches Publizieren
  • Lehrprojekt Unternehmen
  • Bachelorprojekt

Unsere Dozenten (Auswahl)

Jörg Ellmann

Jörg Ellmann hat an der DHfK in Leipzig Sportwissenschaft studiert.

Piet Krebs

Dipl.-Journalist Piet Krebs arbeitet in München als freier Sport-Journalist.

Bendix Eisermann

Bendix Eisermann ist Geschäftsführer des Hamburger Pay-TV-Senders sportdigital.

Karl Dzuba

Karl Dzuba hat den etwas anderen Weg in den Journalismus eingeschlagen.

Christian Maintz

Christian Maintz

ist Autor, Literatur- und Medienwissenschaftler.

Dr. phil. Volkmar Kümmel

Dr. phil. Volkmar Kümmel ist promovierter Diplom-Betriebswirt.