Studiengang Film und Fernsehen - Studium Berlin, Hamburg, München

Ein Studiengang für Kreative mit Konzept und Perspektive!

Neben der fundierten wissenschaftlichen Grundlagenausbildung in den beiden Startsemestern bietet dir der Studiengang Film und Fernsehen unterschiedliche Ausrichtungen für eine erfolgreiche Karriere in den Arbeitsfeldern Film/TV/Internet, mediale Kommunikation und Medienmanagement.

Je nach Schwerpunktwahl siehst du deinen Berufseinstieg in den Arbeitsfeldern Konzeption, Regie, Animation/Design, digitale Bildverarbeitung und allen angrenzenden Bereichen. Dich erwartet eine ausgewogene Mischung aus Theorie, Anwendung und praktischen Projektphasen, die dich praxisnah auf den Jobeinstieg in die Medien – und Kreativwirtschaft vorbereitet.

Im Studiengang stehen dir drei verschiedene Studienrichtungen zur Auswahl: 

Gerne unterstützen wir dich bei der Entscheidung für eine der Studienrichtungen in unseren Beratungsterminen.

Beispielhafte Studienmodule sind unter anderem Medienmarketing, Visuelle Kommunikation, Projektmanagement, Animation, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Storytelling und Filmgestaltung.

Besonders hervorzuheben ist dein akademischer Abschluss, der bei zukünftigen Arbeitgebern als Standard vorausgesetzt wird und für deine weitere Entwicklung einen hohen Stellenwert besitzt.


Studiengangsspezifische Angaben Film und Fernsehen aus den Transparenzrichtlinien
der Hochschule Mittweida, Stand: Dezember 2016

Studienrichtungen:

  • Konzeption und Regie
  • Kreation/Editing/Animation
  • Projektentwicklung und Projektmanagement

Abschluss: Bachelor of Arts, B.A.

Regelstudienzeit: 6 Semester

Anschlussqualifikation: Master of Arts, Master of Science

Studienbeginn/ Studienform: Wintersemester/ Sommersemester/ Vollzeit

Akkreditiert: ja 


Downloads zum Studiengang Film und Fernsehen