Modul Web-Design

Im Modul wird der Aufbau eines erweiterten Gerüsts durch gezielte Verknüpfung unterschiedlicher Medieninhalte vermittelt. Ergänzend sollen Datenbankstrukturen aufgebaut werden, um Inhalte zu verwalten. Das Erstellung und Implementieren responsiver und dynamischer Elemente ist ebenso Inhalt des Moduls. Vermittelt wird die Entwicklung weiterer Formen interaktiver Anwendungen wie z.B. mobile Applikationen, Apps, Games, Shop- Anwendungen. Hierzu gehört auch eine mediengerechte Aufarbeitung der Inhalte und Bedienung, je nach Art des Zugriffs/Endgerätes. Die Entwicklung soll also immer unter Berücksichtigung der Usability und der Zielgruppe erfolgen.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vertiefung von Script- Programmierung z.B. CSS, Java-Script. Aufbauend aus den Kenntnissen des Moduls Digitales Gestalten I werden in diesem Modul Kenntnisse der Script- Programmierung für Webapplikationen erweitert. Das Basisgerüst soll erweitert werden, lauffähig sein und den Anforderungen professioneller, zeitgemäßer Webapplikationen gerecht werden.