Modul Animation

Für dieses Modul werden Grundkenntnisse in Mathematik und Physik vorausgesetzt. Aber keine Sorge: Bekanntes wird wiederholt. So unter anderem Bewegung und Beschleunigung, Schwerkraft, Beleuchtung und Schattierung und Farbmodelle. Das gleiche gilt für die Grundlagen der Animationserstellung, Computergrafik und Visualisierung.

Darauf baut das neue Wissen auf: 3D-Transformationen, Freiformkurven und -flächen, traditionelle Animationstechniken (Tween, Sprite, Morphing), 2D- und 3D-Animation, Formate im Animationsumfeld (2D, 3D, VR. CAD, Internet), Grundlagen der Objekt- und Szenenbeschreibung, Repräsentation von Objekten, Realistische Objekt- und Szenenmodellierung, Oberflächenmodelle, Texturierung und Rendering, Raytracing und Radiosity, Produktionsstufen der Computeranimation.