Spezielles Recht Sport/Event

In diesem Modul lernst du die Besonderheiten des Vertragsrechts in den Bereichen Veranstaltungs-/Event- und Sportrecht kennen.

Um eine Veranstaltung erfolgreich planen zu können, müssen viele einzelne Verträge abgeschlossen werden (insbesondere Besuchervertrag, Hallenvertrag, Kaufvertrag von Veranstaltungstickets, Künstlerausführungsvertrag, Sponsoringvertrag). Dazu gehört auch, die jeweils erforderlichen Genehmigungen einzuholen, die erforderlichen Versicherungen abzuschließen und das Haftungsrecht zu klären. Du lernst in diesem Modul den Gesamtzusammenhang dieser wichtigen Komponenten kennen und befasst dich damit, wie du im Zusammenspiel aller Details eine erfolgreiche Veranstaltung umsetzt.

Das Modul Sportrecht vermittelt dir Kenntnisse über den Zusammenhang von Vereins- und Gesellschaftsrecht sowie die Rahmenbedingungen und die Organisation von Vereinen, Verbänden und Spielbetriebsgesellschaften. Du wirst dich mit Sportleistungsverträgen, Sponsoringverträgen, Vermittlerverträgen und Verträgen beschäftigen. Du lernst außerdem, wie nationale und internationale Spitzenverbänden rechtlich zusammenhängen. Darüber hinaus lernst du, welche Konsequenzen Doping im Sport hat und wer bei Verletzungen von Sportlern haftet.