Medienkonzeption für Unternehmen

die digitale Visitenkarte aufbauen

Ein eigener YouTube-Kanal, ein regelmäßiger Podcast für Kunden, Aufbau einer Instagram-Community oder doch eine klassische Webseite oder ein Blog – die digitalen Möglichkeiten für die Kommunikation mit Publikum, Kunden und Öffentlichkeit sind breit gefächert. Alle Kanäle können und sollten die wenigsten bedienen. Aber welches Kommunikationsmittel oder welche Kombination ist das richtige?


Lernziele

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die Stärken (und Schwächen) der sozialen Medien und digitalen Verbreitungswege kennen. Sie erfahren, wie sie diese Vor- und Nachteile mit den eigenen Bedürfnissen und den Bedürfnissen ihrer Kunden abgleichen können. Dazu gibt es einen Einblick in den Aufwand, den die Realisierung und die erfolgreiche Durchführung eines eigenen Medienkanals mit sich bringen.

Einzelpersonen und Unternehmen erfahren, wie sie digitale Medien gezielt für ihre Kommunikation mit Publikum, Kunden und Öffentlichkeit einsetzen können. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick der Möglichkeiten aktueller digitaler Kommunikation.


Inhalte

  • Übersicht unterschiedlicher digitaler Kommunikationsmittel
  • Abgleich mit Unternehmensbedürfnissen
  • Grundlagen für Businessplan der Umsetzung eines eigenen Medienkonzepts

Voraussetzungen: Keine
Dauer: ein Tag (6 Unterrichtsstunden; 9-16 Uhr)
Kosten: 600 Euro, zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl: 6