Professional Speed Production

Videoproduktion kompakt

Videocontent ist King. Informationen, Produktbeschreibungen, Alltagsthemen und ein Großteil unserer Kommunikation finden heute auf Bewegtbild-Ebenen statt. Unternehmen und Produkte werden für Kunden durch Videoinhalte erlebbar – Kundenkommunikation wird plastisch und real. Wie man effektiv zu preisgünstigen UND qualitativ hochwertigen Videos und Bewegtbildcontent kommt, zeigt dieses Seminar.


Lernziele

Die Teilnehmenden lernen ganzheitlich die eigenständige Produktion von Videos: Sie erfahren, welche Vorbereitung für eine effektive Videoproduktion notwendig ist und welche Technik es für professionelle Ergebnisse braucht. Mit Kameras und Schnittrechnern setzen sie Beiträge in dem Workshop eigenständig um. Sie lernen, mit schmalem Budget und geringem technischen Aufwand eine Videoproduktion zeiteffizient selbst inhaltlich und technisch zu realisieren – mit einem professionellen Ergebnis.

Das Seminar vermittelt so, wie Unternehmen professionelle Videoproduktionen in Eigenregie umsetzen können – kosteneffizient, zeitkonsequent und budgetorientiert.


Inhalte

  • konzeptionelle, inhaltliche und gestalterische Kriterien und Grundsätze
  • Kalkulation, Kosten- und Aufwandsplanung
  • Umgang mit Protagonisten und Interviewpartnern, Locationauswahl
  • Einführung in die Bildgestaltung und Bildsprache
  • Kameraführung und Bildsprache in der Praxis
  • Auswahl der Kamera-, Licht- und Tontechnik
  • Zubehör für noch effektivere Kameraarbeit
  • Ton und Mikrofone
  • technische Voraussetzungen für Videoschnitt
  • Einführung in den Videoschnitt (Adobe Premiere)
  • Tonbearbeitung und Musikmischung

Voraussetzungen: Keine
Dauer: drei Tage (18 Unterrichtsstunden; jeweils 9-16 Uhr)
Kosten: 1.200 Euro, zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl: 10